Übersicht

Meldungen

Zusammenhalt im Stadtteil – im Mühlenberg ist dies gelebter Alltag

Auf Einladung der SPD kamen gestern Abend (28.08.2017) viele engagierte Bürgerinnen und Bürger in das ökumenische Kirchenzentrum am Mühlenberger Markt, um gemeinsam mit Stefan Schostok (OB), Jörg Müller (Vizepolizeipräsident), Claudia Bax (Koordinatorin Sprachbildung, Leonore-Goldschmidt-Schule) und Stefan Politze (MdL) über die Situation und Perspektiven am Mühlenberg zu diskutieren. Moderatorin Hanna Legatis eröffnete den Abend mit der Ankündigung konkret über den Alltag im Mühlenberg zu sprechen – und das gelang gut.

Zusammenhalt im Stadtteil – Gute Nachbarschaft, Bildung mit Perspektiven und sicheres Leben im Mühlenberg

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde, das Gefühl, in sicherer Nachbarschaft zu leben und gute Chancen für sich und seine Kinder zu haben, ist wichtig, um sich in seinem Stadtteil wohlzufühlen! Wir wissen: Unsere Gesellschaft, und damit auch unsere Stadtteile, sind im Wandel – und es ist tägliche Herausforderung, heute und in Zukunft dafür zu sorgen, dass die Menschen gut in ihren Quartieren leben und gerne dort zuhause sind.

Infostand in der Innenstadt – auf dem Kröpcke wird diskutiert!

Samstag, 05.08.2017 in der Innenstadt / Kröpcke - 13Uhr und Regen... Ein Grund, aber kein Hindernis, um unseren schon weitem sichtbar rot leuchtenden Infostand aufzubauen. Tatkräftige Unterstützung gab es durch die OVs und Yasmin Fahimi. Gute Gespräche, hitzige Diskussionen und umfangreiche Informationen wurden ausgetauscht, viele Leute kamen an den Stand und, natürlich, war an diesem Samstag das große Thema evtl. vorgezogene Neuwahlen...spannend!

Wir wollen jetzt Neuwahlen!

Stephan Weil am 04.08.2017: Liebe Genossinnen und Genossen, wie Ihr sicherlich bereits erfahren habt, ist heute eine Landtagsabgeordnete der Grünen allein aus eigennützigen Gründen zur CDU-Fraktion übergetreten. Ihr Mandat hat sie über die Landesliste der Grünen bekommen und nun hat sie die Verhältnisse im Landtag zugunsten einer Mehrheit verändert, die von ihren Wählerinnen und Wählern nicht gewünscht war.

Der 1. Infostand zur Bundestagswahl 2017 – ein voller Erfolg!

Unser 1. Infostand zur Bundestagswahl fand am Samstag, den 29. Juli 2017 bei strahlendem Sonnenschein mitten auf dem Kröpcke statt - viele interessierte StandbesucherInnen informierten sich über unser Programm und unsere KandidatInnen. Ein besonderes Highlight war unsere Kandidatin Yasmin Fahimi, die persönlich und direkt für Fragen und Informationen zur Verfügung stand

Sicher ist sicher! Sicher? Diskussion über innere Sicherheit mit Yasmin Fahimi, Boris Pistorius, Oliver Malchow

SICHER IST SICHER! SICHER? Eine Diskussion über unsere Innere Sicherheit. Sicherheit und Wohlergehen in der Bevölkerung zu garantieren, ist eine Kernaufgabe unseres Staates. Natürlich muss er dafür Sorge tragen und die nötigen Maßnahmen ergreifen, um den vielfältigen Bedrohungen unserer Gegenwart entgegenzutreten. Nur, was SIND notwendige Maßnahmen? Wo fängt Sicherheit an, wo hört Freiheit auf? Können wir einhundertprozentige Sicherheit überhaupt herstellen?

Stadtteildialog zum Thema Digitalisierung mit Yasmin Fahimi

Der Ortsverein Südstadt-Bult veranstaltet im Rahmen des Bundestagswahlkampfes einen Stadtteildialog zum Thema Digitalisierung. Neben Yasmin Fahimi werden Lothar Pollähne (Bezirksbürgermeister), Bärbel Bruns (stellv. Betriebsratsvorsitzende Conti Werk Vahrenwald) und Peter Remm (Wirtschaftsforum Südstadt) mit hoffentlich vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmern diskutieren. Margot-Engelke Zentrum Geibelstraße 90 30173 Hannover Anmeldung bitte bis zum 03.07.2017 an SPD Südstadt-Bult Frank Straßburger Geibelstraße 26 30173 Hannover AbsenderIn: Name: ___________________________ Straße: ___________________________ PLZ u. Ort: ___________________________ E-Mail: ___________________________ [Bitte in Druckbuchstaben ausfüllen] oder: per E-Mail: info@suedstadt-bult.de telefonisch: 0160 96 45 71 54 per Fax: 0511 544 33 84 www.spd-suedstadt-bult.de www.facebook.com/spdortsverein.sudstadtbult

SPD-Parteitag: Alptekin Kirci klar als SPD-Stadtverbandsvorsitzender bestätigt

Der SPD-Stadtverband Hannover hat seinen Stadtverbandsvorstand neu gewählt. Die Delegierten bestätigten Alptekin Kirci als Parteivorsitzenden. Er erhielt 76,9 % der Stimmen. Der Jurist ist seit 2011 Vorsitzender der SPD Hannover-Stadt. Als stellvertretende Vorsitzende wurden Heiderose Kelich und Knud Hendricks gewählt. Schatzmeister bleibt Stefan Politze. Den Stadtverbandsvorstand komplettieren 16 Beisitzerinnen und Beisitzer.

SPD, Grüne und FDP stellen ihre Schwerpunkte zum Haushalt vor.

Die Ratsfraktionen von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP setzen mit ihren Anträgen zum städtischen Haushalt 2017/2018 besonders auf den sozialen Zusammenhalt in Hannover. "Wir wollen, dass sich die Menschen in unserer Stadt sicher fühlen, wobei Sicherheit mehr ist als Polizei und Poller", sind sich die Fraktionsvorsitzenden Christine Kastning, Freya Markowis und Wilfried Engelke einig. Mit der Verständigung über den Haushalt hat sich die Partnerschaft der drei Fraktionen bewährt.

Caren Marks: Jetzt den Sommerurlaub in Familienferienstätten buchen!

„Ab sofort können Familien ihren Sommerurlaub in einer von fast 90 gemeinnützigen Familienferienstätten in Deutschland buchen. In den vom Bundesfamilienministerium geförderten Einrichtungen ist familiengerechter Urlaub am Meer, in den Bergen oder an Seen zu fairen Preisen möglich“, so die SPD-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretärin Caren Marks. Familien mit geringem Einkommen können in vielen Bundesländern einen Zuschuss beantragen, so auch in Niedersachsen.

Caren Marks: Jetzt den Sommerurlaub in Familienferienstätten buchen!

„Ab sofort können Familien ihren Sommerurlaub in einer von fast 90 gemeinnützigen Familienferienstätten in Deutschland buchen. In den vom Bundesfamilienministerium geförderten Einrichtungen ist familiengerechter Urlaub am Meer, in den Bergen oder an Seen zu fairen Preisen möglich“, so die SPD-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretärin Caren Marks. Familien mit geringem Einkommen können in vielen Bundesländern einen Zuschuss beantragen, so auch in Niedersachsen.

Viel Spaß beim Workshop „Fit für den Infostand in 90 Minuten“

"Fit für den Infostand"- Mit diesem Seminarangebot hat der Unterbezirk im Kurt S. von Mittwoch den 20. Juli bis Freitag den 22. Juli zahlreichen interessierten Genossinnen und Genossen in 90 Minuten die Möglichkeit geboten, sich fortzubilden und neue Ideen sowie Tipps und Tricks für einen interaktiven, spannenden und erfolgreichen Infostand zu bekommen.