Übersicht

Meldungen

Der aktuelle Infobrief ist da!

Der aktuelle Infobrief "GANZ HANNOVER IM BLICK" ist da: Darin informiert der SPD-Stadtverband über Themen, die die SPD in Hannover gerade bewegen. Zudem gibt es jede Menge Informationen zu den vielen verschiedenen Veranstaltungen der SPD im Stadtgebiet. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen! Sie finden den aktuellen Infobrief und Ältere auch auf folgender Seite:

Caren Marks: 10,2 Milliarden Euro für starke Familien in Deutschland

Die Parlamentarische Staatssekretärin und SPD-Bundestagsabgeordnete Caren Marks stellt den Rekordhaushalt des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend vor: 10,2 Milliarden Euro stehen dem Ministerium 2018 zur Verfügung – das ist ein Anstieg im Vergleich zum Vorjahr um rund 681 Millionen Euro.

Gemeinsamer Antrag zur Einrichtung eines queeren Onlinestadtplans

Neues Informationsangebot für die QUEERE Community in Hannover Vor dem am Pfingstwochenende stattfindenden Christopher-Street-Day haben die Ratsfraktionen von SPD, Bündnis 90/Die Grünen, FDP und Die FRAKTION einen gemeinsamen Antrag zur Einrichtung eines QUEEREN-Onlinestadtplans zur Beratung in die Ratsgremien eingebracht. Mit diesem Stadtplan soll online über die vielfältigen Beratungs- und Gruppenangebote, die bisher über die Broschüre „WEGWEISER für LSBTTIQ“ veröffentlicht wurden, informiert werden. Zudem sollen über den Stadtplan auch Veranstaltungsangebote und -orte bekannt gemacht werden. Ein Stadtrundgang zu interessanten Orten für die queere Community soll das Onlineangebot abrunden.

Parteitag für Hannover 02. Juni 2018 / 10.00Uhr

Liebe Genossinnen, liebe Genossen, Hannover ist eine großartige Stadt – lebendig und voller Perspektiven! Als politisch gestaltende Kraft in der Stadt ist es auch unsere Aufgabe als SPD, Impulse für die künftige Entwicklung zu setzen. Ausgehend von unserem Beschluss »Ganz Hannover im Blick« haben wir dazu in den vergangenen Monaten Schwerpunktthemen herausgearbeitet und Eckpunkte diskutiert.

9. Mai – EuropaTag: Infostand auf dem Kröpcke

Am 9. Mai feiern wir Europa – gemeinsam und miteinander. Europa hautnah kann man überall erleben – besonders an einem so zentralen Ort, wie dem Kröpcke in Hannover – Menschen aus aller Welt treffen sich dort. Aber Europa ist soviel…

22.000 Verkäufe – Jugendnetzkarte ein voller Erfolg.

SPD Region Hannover: „Nun müssen die nächsten Schritte folgen!“ Seit 2016 setzt sich die SPD für ein vergünstigtes ÖPNV-Ticket für junge Menschen in der Region Hannover ein. Die Motivation hinter der Forderung war seit der Geburtsstunde der Idee klar formuliert: „Wir möchten Jugendliche und Familien finanziell entlasten, den Regionsgedanken stärken und durch das frühe Heranführen an den ÖPNV unsere Umwelt und Gesundheit schützen“, erklärt Dr. Matthias Miersch, Chef der Regions-SPD.

28.04.2018 – der Parteitag für Alle war ein voller Erfolg!!!

Der mitgliederoffene Parteitag am 28. April 2018 in Garbsen - ein Parteitag für ALLE! Ein tolles Format - das bei den Mitwirkenden für gute Stimmung und viele tolle Ideen sorgte! Besonderes Ereignis des Tages war die Würdigung Heiner Allers, Finanzminister a.D., zum Ehrenvorsitzenden des SPD Unterbezirks Region Hannover. Lieber Heiner, herzlichen Glückwunsch!

Kita-Gebührenbefreiung ab dem 01. August 2018

Stephan Weil hat es im Wahlkampf 2017 versprochen und nun ist es durchgesetzt: ab dem 01. August 2018 gibt es eine Kita- Gebührenbefreiung. Generell gilt: Ab dem 01.08.2018 werden die Gebühren für die Betreuung von allen Kindern ab drei Jahren für bis zu 8 Stunden täglich an fünf Tagen pro Woche abgeschafft. Die Betreuung im Kindergarten ist dann also beitragsfrei.

Landesparteitag – Stephan Weil bleibt Landesvorsitzender

Am Samstag, den 14.04.2018, fand in Bad Fallingbostel der Landesparteitag Niedersachsen statt. Dabei wurde Stephan Weil erneut als Landesvorsitzender gewählt. Insgesamt 94,1% der Delegierten wählten Stephan Weil. Dr. Alexander Saipa wurde zum Generalsekretär der niedersächsischen SPD gewählt

Die GroKo kommt – die Mitglieder haben entschieden

Am Sonntag, den 04.März 2018 wurde morgens 9.00Uhr das Ergebnis des Mitgliedervotums verkündet: So geht innerparteiliche Demokratie! Nach vielen fairen Diskussionen in den letzten Wochen haben die Mitglieder ihre Möglichkeit der basispolitischen Abstimmung genutzt und beim Mitgliedervotum abgestimmt: Insgesamt haben von allen SPD-Mitgliedern 78,39 % abgestimmt. Davon stimmten 66,02 % mit JA für die GroKo - somit ist das Ergebnis sehr eindeutig.

Internationaler WeltFrauenTag & 100 Jahre Wahlrecht für Frauen

Liebe Genossinnen und Genossen, am 08. März ist "Weltfrauentag" - und dieses Jahr haben wir ein besonderes Jubiläum: 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland! Das ist ein großes Privileg, welches wir uns stets in Erinnerung rufen müssen, denn andere Länder haben dieses Recht erst deutlich später eingeführt bzw. es bis heute nicht getan!

Außerordentlicher Bundesparteitag in Bonn am 21.01.2018

Bonn, 21.01.2018: Nach einer leidenschaftlichen und kontroversen Debatte hat der SPD-Parteitag den Weg frei gemacht für Koalitionsverhandlungen mit CDU und CSU. Über 3.000 Delegierte und Gäste haben in einer emotionalen Auseinandersetzung um den richtigen Weg für die SPD gerungen…

Caren Marks: Elterngeld Plus kommt gut an!

„Das Elterngeld Plus ist ein voller Erfolg. Es hat dazu geführt, dass Frauen nach der Geburt früher in den Beruf zurückkehren und dass sich Väter mehr Zeit für ihre Kinder nehmen. Die Inanspruchnahme von Elterngeld Plus ist seit Einführung der Leistung stetig angestiegen. 28% der Eltern nutzen es bereits“, so die positive Bilanz der Parlamentarischen Staatssekretärin im Bundesfamilienministerium Caren Marks. Vor knapp zweieinhalb Jahren wurde das Elterngeld weiterentwickelt, um junge Eltern in ihrem Wunsch nach einer partnerschaftlichen Vereinbarkeit von Familie und Beruf besser zu unterstützen: Mit dem Elterngeld Plus und dem Partnerschaftsbonus können Eltern, die in Teilzeit erwerbstätig sind, das Elterngeld länger beziehen und mehr Partnerschaftlichkeit leben. „Mehr Zeit mit dem Kind ist vor allem für Väter der wichtigste Beweggrund, diese Leistung zu beantragen. 41 Prozent der Väter hätten sich ohne das Elterngeld Plus weniger Zeit für die Betreuung des eigenen Kindes genommen“, betont die SPD-Bundestagsabgeordnete Caren Marks. „Von dieser partnerschaftlichen Aufgabenteilung profitieren auch die Kinder, die ihre Eltern als gleichermaßen enge Bezugspersonen im Alltag erleben.“