I LOVE TARIF – Soli-Party für die Kolleginnen und Kollegen der Gilde Brauerei Hannover

Bild: SPD Hannover

Ohne Tarif GILDEts nicht!

Unter dem Motto I LOVE TARIF stand die gemeinsame Soli-Party der NGG, der DGB Jugend, den Jusos Bezirk Hannover und uns. Wir haben ein starkes Signal für gerechte Arbeitsbedingungen gesetzt!

Der Tarifkonflikt bei der hannoverschen Gilde Brauerei dauert seit über vier Monaten an. Der Betrieb wurde inzwischen gespalten, Fremdarbeitskräfte eingesetzt und eigene Belegschaftsteile ausgesperrt. Das dulden wir nicht und stehen solidarisch an der Seite der Kolleginnen und Kollegen. Ein hannoversches Traditionsunternehmen, wie Gilde es ist, darf nicht durch derartige Aktionen und Handlungen gegen seine eigene Belegschaft agieren. Das steht für uns fest!

Wir haben uns seit Beginn an die Seite der Kolleginnen und Kollegen gestellt, denn: Wir wollen gemeinsam erreichen, dass die Arbeitsbedingungen aller Brauerei-Beschäftigten fair, transparent und nachhaltig geregelt werden. Unsere vollste Solidarität geht an die Beschäftigten – von Anfang bis zum Schluss. Wir stehen an eurer Seite!

Herzlichen Dank an alle Unterstützerinnen und Unterstützer sowie ganz besonders an Patrick Stehr und sein tolles Team von der Downtown Karaoke & Bar, Yasmin Fahimi und Stefan Politze.