Am 11. Oktober ist Weltmädchentag! | SPD-Bundestagsabgeordnete Kerstin Tack fordert Jugendliche aus Hannover zum Mitmachen auf

Auf Initiative des internationalen Kinderhilfswerks Plan findet am 11. Oktober 2012 zum ersten Mal der Welt-Mädchentag der Vereinten Nationen (UN) statt. An diesem Tag startet auch die globale Kampagne der Kinderrechtsorganisation Because I am a Girl. Plans Ziel ist es, in den kommenden Jahren mit seinen Projekten vier Millionen Mädchen direkt zu erreichen und das Leben von weiteren 40 Millionen Mädchen und Jungen positiv zu beeinflussen.

Auch Kerstin Tack freut sich über die Premiere: "Die Einführung eines Welt-Mädchentages durch die Vereinten Nationen war ein wichtiger Schritt, um mehr Aufmerksamkeit für die Belange von Mädchen zu erreichen. Die SPD hatte sich im vergangenen Jahr mit einem interfraktionellen Antrag der Forderung von Plan nach einem solchen Tag angeschlossen, und ich freue mich, dass wir gemeinsam erfolgreich waren!"

Plan International bereitet für den Mädchentag weltweit hochkarätig besetzte Veranstaltungen und Aktionen vor. Zu den Höhepunkten in Deutschland gehört eine zentrale Veranstaltung im Berliner Sony-Center am Potsdamer Platz. Plan feiert den ersten Welt-Mädchentag mit prominenten Künstlern und Fürsprechern, Schülern und Paten. Am Abend gehen von Berlin aus dann Lichtzeichen um die Welt: Zur Blauen Stunde erstrahlt das Dach des Sony-Centers in Pink – parallel zum Riesenrad "London Eye" in London, der Meerjungfrau in Kopenhagen, dem CN-Tower in Toronto, dem "Red Fort" in Dehli, den Niagarafällen, dem Empire State Building in New York und vielen weiteren Gebäuden rund um den Globus.

Tack ist sich sicher: "Dies wird ein deutliches Zeichen für die Stärkung von Mädchen sein!" Aber auch vor Ort gebe es für jeden viele Möglichkeiten, die Idee des Welt-Mädchentages zu unterstützen, so Kerstin Tack weiter. "Das Schicksal der Mädchen geht uns alle an, und auch wir in Hannover können unseren Teil dazu beitragen, die Welt zu verändern!" Viele Institutionen, Organisationen, Gemeinden und Einzelpersonen in Deutschland beteiligen sich bereits. Gerade auch für Kinder und Jugendliche hält Plan Deutschland zur Kampagne Because I am a Girl unter www.biaag.de viele tolle Ideen bereit, die sich einfach umsetzen lassen. Von der Pyjama-Spendenparty bis zum Garagenflohmarkt – Kerstin Tack ermuntert die Hannoveranerinnen zum Mitmachen "Und wenn das Thema auch noch so ernst ist, das darf dann auch Spaß machen!", so Tack.

Weitere Informationen, Ideen zum Mitmachen sowie Material gibt es unter