Der SPD-Stadtverband Hannover und der Juso-Arbeitskreis Internationales bieten erste Informations- und Diskussionsplattform zum „Arabischen Frühling“

„Die arabische Welt befindet sich im Auf- und Umbruch. Die Menschen rufen nach Demokratie, Freiheit und Menschenwürde. Sie kämpfen darum und geben sogar ihr Leben dafür“, so lautete das abschließende Fazit des Arabisch-Dozenten Herrn Dr. Fawzy Naji, der am vergangen Freitag im Kurt-Schumacher-Haus zum Thema „Arabischer Frühling – Ein Überblick“ referierte.

Er versuchte den Anwesenden, darunter die zwei SPD-LandtagskandidatInnen –Michael Hans Höntsch für den Wahlkreis 28 und Dr. Thela Wernstedt für den Wahlkreis 26 – und dem SPD-Stadtverbandsvorsitzenden Alptekin Kirci, einen allgemeinen und qualitativ präzisen Überblick zu der umfassenden und komplizierten Thematik zu verschaffen. Nachdem Herr Dr. Naji mit seinem Vortrag fertig war, stand er allen Fragen und einer kritische Diskussion offen. Im Anschluss zur Frage- und Diskussionsrunde gab es schließlich noch arabische Köstlichkeiten – Vor- und Süßspeisen – die für alle BesucherInnen bereit standen.